Telering Vertragsverlängerung smartphone

Sie können jederzeit ein neues Handy im Online-Shop zum regulären Preis bestellen. Sie können im Kundencenter sehen, ob Sie für ein vergünstigtes Mobiltelefon (ein im Online-Shop als ein Als „a“ gekennzeichnetes Telefon) berechtigt sind. Wenn Sie das Angebot annehmen, verlängert sich Ihr Vertrag automatisch. Sie können weitere Aktionen ab 6 Monaten nach dem Kauf eines ermäßigten Mobiltelefons nutzen. Die verlängerte Vertragslaufzeit (12 oder 24 Monate) ist nur relevant, wenn Sie den Vertrag kündigen möchten. T-Mobile bot sowohl pay-as-you-go als auch pay-monthly-Vertragstelefone an. T-Mobile startete seine 3G UMTS-Dienste im Herbst 2003. Das Netzwerk von T-Mobile UK wurde auch als Backbone-Netzwerk hinter dem virtuellen Virgin Mobile-Netzwerk genutzt. Alle Portale zielen darauf ab, eine Kombination aus umfassenden Informationen über die vom Unternehmen angebotenen Produkte und Dienstleistungen sowie maßgeschneiderten Webdiensten wie Vertragsübersichten, Bonusprogrammen oder Webmail-Zugang anzubieten. Neben den Informations- und Serviceseiten verfügen einige Portale auch über ein Online-Shop-System mit Bezahlfunktion.

Obwohl Sie sich jetzt für Ihr Handyabonnement und Ihr Mobiltelefon entscheiden, wird Ihre Loyalität immer noch belohnt: Wenn Sie sich für eine Vertragsverlängerung entscheiden, können Sie ein vergünstigtes Mobiltelefon kaufen oder Ihr Gerät in Raten bezahlen. Wenn Sie Ihr neues Mobiltelefon in Raten bezahlen, wird Ihr Vertrag verlängert. Nach nur 6 Monaten können Sie jedoch eine neue Aktion oder Ratenzahlung in Anspruch nehmen. Wenn Sie ein neues Mobiltelefon kaufen und sich entscheiden, wieder in Raten zu zahlen, wird Ihnen der Restbetrag für Ihr erstes Mobiltelefon in einer Pauschale in Rechnung gestellt. Rufen Sie im Reservierungsfenster eine „MNP-Reservierungsnummer“ für das Mobiltelefon MNP ab, für das Sie unter Vertrag stehen. Das Telekom-Netz bietet Dienste auf drei Netzen GSM (900/1800 MHz), UMTS (2100 MHz), Flash OFDM (450 MHz). Mobile Datendienste werden auf 4G, 3G, GSM-Netz mit EDGE-Erweiterung und auf UMTS mit DC-HSPA+ 42 Mbit/s[24] und HSUPA 5,8 Mbit/s bereitgestellt. Flash OFDM ist eines von zwei kommerziell erfolgreich gestarteten datennetzen in der Welt. Es unterstützt Upload-Geschwindigkeit bis zu 5,8 Mbit/s. Wenn Sie von einem anderen Unternehmen (einschließlich der SoftBank-Marke) zu Y!mobile Smartphones oder Mobiltelefonen wechseln, können Sie die aktuelle Telefonnummer beibehalten, indem Sie den Dienst Cell Phone/PHS Number Portability (MNP) oder Nummernübertragungsdienst verwenden.

Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um die Preisermäßigungsdienste zu erhalten, die mit einem 2-Jahres-Vertrag kombiniert werden können. . T-Mobile ist der Markenname der Mobilfunktöchter des deutschen Telekommunikationsunternehmens Deutsche Telekom AG. Die Marke ist in der Tschechischen Republik (T-Mobile Tschechische Republik), den Niederlanden (T-Mobile Niederlande), Polen (T-Mobile Polska), den Vereinigten Staaten (T-Mobile US) und in Ungarn (Magyar Telekom) tätig. darunter Albanien (jetzt Telekom Albanien), Österreich (jetzt Magenta Telekom), Kroatien (jetzt Hrvatski Telekom), Deutschland (jetzt Deutsche Telekom), Ungarn (jetzt Magyar Telekom), Montenegro (jetzt Crnogorski Telekom), Nordmakedon (jetzt Makedonski Telekom), Rumänien (jetzt Telekom Rumänien), Slowakei (jetzt Slovak Telekom) und Großbritannien (jetzt EE Limited). Alle Fragen und Antworten zu Upgrades finden Sie in unserem Support-Bereich. 2005 erwarb sie den ehemaligen Konkurrenten tele.ring von Western Wireless International. Es wird jetzt als Discount-Marke verwendet. tele.ring ist ein österreichischer Mobilfunkbetreiber. Seit dem Kauf durch die Magenta Telekom (damals T-Mobile) im Jahr 2006 ist es kein rechtlich unabhängiges Unternehmen mehr. Tele.ring ist administrativ unabhängig und fungiert nun in erster Linie als Rabattangebot, ähnlich wie yes und BoB von A1. In der Vergangenheit war tele.ring für ihre aggressive Preispolitik bekannt.